- Reiseziele
- Tipps
- Teesorten
- Kulinarisches
- Kolonien
- Spaniens Inselwelten
   
  - Barcelona
- Madrid
- M�laga
- Valencia
- Toledo
- Sevilla
- Cordoba
- Granada
- Marbella
- Pamplona
- Bilbao
- Saragossa
- Murcia
   
 
Balearen
- Mallorca
- Menorca
- Ibiza
- Formentera
- Cabrera

Kanaren
- La Palma
Die gr�ne Insel
- Teneriffa
- La Gomera
- El Hierro
- Gran Canaria
- Fuerteventura
- Lanzarote
  - Reiseportale
- Pauschalreisen
- Singlereisen
- Wandern Mallorca
- Wandern Teneriffa
- Hochzeitsreisen
- Island Reisen
- Pauschalreisen
  Spanien

- Backpacker Info

Auf Spanien-Infos.de findest du viele Informationen rund um Spanien und die Balearen

Cordoba


Cordoba hat eine Einwohnerzahl von 300.000 Menschen. Die Wenigsten wissen, dass die Stadt im 11. Jahrhundert zu den grten Hauptstdten Europas zhlte; heute gehrt sie, wegen ihrer historischen und knstlerischen Bedeutung, zu den meistbesuchten und attraktivsten Stdten Spaniens. Dort lebten Juden, Moslems und Christen friedlich nebeneinander und viele bedeutende Wissenschafter und Knstler gingen aus dieser Stadt hervor. Es gibt zahlreiche Sehenswrdigkeiten aus den verschiedenen Religionen zu bestaunen und auch die alten Traditionen sind nicht in Vergessenheit geraten, wie man am Flamenco und Stierkampf sehen kann.

Das Klima Cordobas ist sehr mild. Die Temperaturen im Sommer erreichen selten 30 C, im Winter fllt das Therometer fast nie unter 8 C. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 17,5 C.

Die Mezquita ist sicherlich das berhmteste Bauwerk Cordobas. Sie wurde im 8. Jahrhundert erbaut und ist die drittgrte Moschee der Welt (23.000 m). Sie zhlt, zusammen mit der Altstadt Cordobas, zum UNESCO-Weltkulturerbe. Unzhlige Sulen und andere Verzierungen schmcken dieses riesige Gebude. Zwei Besonderheiten kann die Mezquita gegenber anderen Moscheen aufweisen: sie ist nicht nach Mekka, sondern nach Damaskus hin ausgerichtet und der Mihrab befindet sich nicht im Zentrum des Gebudes. Im 16. Jahrhundert baute man in das Innere der Moschee eine Kathedrale, die heute noch viele Kunstschtze aufbewahrt. Im erzbischflichen Palais befinden sich berreste des Regierungspalastes aus der Goten-Zeit. Er ist mit der Mezquita durch einen unterirdischen Gang verbunden. Auerdem kann man die Reste der frheren Befestigungsanlagen besichtigen, wie die rmische Brcke Puente Romano oder die Trme Torre de Calahorra.
Der Alcazar de los Reyes Cristianos (Palast der christlichen Knige) wurde ab 1328 erbaut. Heute lohnt sich ein Besuch der arabischen Bder, der rmischen Mosaike und einem Mamorsarkophag aus dem 3. Jahrhundert. Auch die Grten dieses Gebudes sollte man unbedingt besichtigen. Von den ehemals vier Trmen des Palastes sind heute nur noch drei erhalten.
Im alten jdische Stadtviertel La Judera erinnern viele Denkmler an die berhmtesten Menschen der Stadt, wie z.B. den rmische Philosoph Sneca oder den arabischen Philosoph Averroes. Zudem stehen dort eine Synagoge aus dem 14. Jahrhundert und ein Stierkampfmuseum. Im Sommer kann man eine der vielen Flamenco-Veranstaltungen besuchen.
Cordoba hat eine Menge Museen zu bieten, wie z.B. das Archologische Museum, das Museum der Schnen Knste oder den Palast von Viana, der eine Sammlung von Mbeln, Wandteppichen, Gemlden uvm. zeigt. Der Palast selbst hat einen wunderschnen Garten und 14 Innenhfe, die man unbedingt besuchen sollte.

Eine Art Stadtpark findet man im Paseo Je la Victoria, der ein Zusammenschluss zwischen dem Park Diego de Rivas und dem Park Vallellano ist. Einen weiteren Erholungsplatz im Grnen findet man im Jardines de la Ribera, einem Park, der viele kleine Inseln, Wasservgel, Oleander und alte Mhlen beherbergt. Auch einen Botanischen und einen Zoologischen Garten gibt es in Cordoba. Ebenfalls sehenswert sind die Patios, die kleinen Hausgrten, die liebevoll hergerichtet sind. Es gibt sogar eine Route auf der man die schnsten dieser Patios bewundern kann.

Sehenswerte Pltze der Stadt sind z.B. die Plaza de las Tendillas, der eigentliche Mittelpunkt der Stadt und die Plaza de la Corredera, der Austragungsort der Stierkmpfe im 17. Jahrhundert.

Auch in Cordoba werden noch viele Feste in alter Tradition gefeiert, wie z.B. in der Karwoche (Semana Santa). Bei diesem Spektakel werden schwere Holzgerste mit Heiligenstatuen bei 32 Prozessionen durch Cordoba getragen.
Spanien ist fr ihre schnen Landschaften und ihre tolle Kultur bekannt. Whle einfach im Men links aus den Optionen, die dich besonders ber Spanien interessieren. Neben den Inseln gibt es natrlich auch die Stdte Spaniens, die eine Reise wert sind.