- Reiseziele
- Tipps
- Teesorten
- Kulinarisches
- Kolonien
- Spaniens Inselwelten
   
  - Barcelona
- Madrid
- M�laga
- Valencia
- Toledo
- Sevilla
- Cordoba
- Granada
- Marbella
- Pamplona
- Bilbao
- Saragossa
- Murcia
   
 
Balearen
- Mallorca
- Menorca
- Ibiza
- Formentera
- Cabrera

Kanaren
- La Palma
Die gr�ne Insel
- Teneriffa
- La Gomera
- El Hierro
- Gran Canaria
- Fuerteventura
- Lanzarote
  - Reiseportale
- Pauschalreisen
- Singlereisen
- Wandern Mallorca
- Wandern Teneriffa
- Hochzeitsreisen
- Island Reisen
- Pauschalreisen
  Spanien

- Backpacker Info

Auf Spanien-Infos.de findest du viele Informationen rund um Spanien und die Balearen

Ibiza


Ibiza, oft auch als Weie Insel bekannt, ist definitiv das richtige, wenn sie Party pur suchen. In den zahlreichen Diskotheken lsst es sich bis spt in die Nacht hinein abfeiern und auch am morgen ist noch nicht Schluss, denn einige Diskos ffnen erst, wenn die anderen schlieen. Doch die Insel ist nicht nur fr Jugendliche ein perfektes Urlaubsziel: sie wird auch bei den lteren Menschen und bei Familien immer beliebter, denn Ibiza hat neben dem umfangreichen Nachtleben auch zahlreiche wunderschne Strnde und viel Kultur zu bieten. Eine Fahrt ber die Insel loht sich also auf jeden Fall. Berhmt wurde die Insel in den 60er Jahren durch die Hippie-Kultur und die vielen FKK-Badestrnde. Den Namen Weie Insel hat Ibiza nicht ohne Grund: die typische Architektur, mit den vielen weien Husern, lsst sich in keine Stilrichtung einfgen. So spricht man hufig von einer eigenen ibizencischen Architektur. Auf einer Flche von 541 km, leben 84.000 Menschen, allein 30.000 in der Umgebung der Hauptstadt Ibiza-Stadt (Eivissa).

Das milde Klima in Ibiza macht einen Urlaub im ganzen Jahr mglich. Die Temperaturen im Winter fallen selten unter 0 C, Schnee ist somit eine Seltenheit. Im Sommer kann es sehr hei werden, im August und September liegen die Temperaturen fast immer ber 30 C (Wassertemperatur: 27 C) und Regen gibt es im Sommer kaum.

Fr die Anreise auf die Insel hat man die Mglichkeit des Luft- oder Seeweges. Vom Flughafen der Insel aus erreicht man den Urlaubsort problemlos mit ffentlichen Verkehrsmitteln oder aber mit einem Leihwagen. Eine Schifffahrt dauert zwar lnger, ist aber umso romantischer und abenteuerlicher.

Die Hauptstadt der Insel Ibiza-Stadt, von den Einheimischen auch Eivissa genannt, ist kulturelles, soziales und politisches Zentrum und das Party-Mekka schlechthin. Diese Stadt hat weit mehr zu bieten, als alle andren Orte der Insel zusammen: die weitlufige Altstadt mit dem Hafenviertel La Marina, das alte Fischerviertel Sa Penya und die eigentliche Altstadt Dalt Villa (wurde inzwischen zum Weltkulturerbe erklrt) bedecken den gesamten Berg, auf dem Ibiza-Stadt gebaut ist. Die Kathedrale Santa Maria de las Nieves in der Altstadt zeigt seinen Besuchern viele Kunstwerke der Gothik, der Renaissance und des Barock. Auerdem gibt es verschiedene Museen (z.B. Museu d'Art Contemporani = Museum der zeitgenssischen Kunst), eine spannende Architektur, viele Shoppingmglichkeiten und ein pulsierendes Nachtleben.
Nicht weit von Ibiza-Stadt liegt das Viertel Platja d'en Bossa (Playa d'en Bossa), das Tourismusgebiet schlechthin. Die Nhe zum Flughafen lsst so manchen Urlauber schon mal den Kragen platzen, doch das Viertel hat einige nennenswerte Attraktionen: der Wasserpark Aquamar, die berhmte After-Hour-Disco Space, die erst um 6.00 Uhr morgens ffnet und der Pre-Party-Club Bora Bora sorgen fr Unterhaltung pur. Vor dem Strand Playa d'en Bossas sind einige kleine Inseln vorgelagert, die Islas Malvinas. Also auch zum Baden eignet sich die Gegend hervorragend.
Auch San Antonio (Sant Antoni de Portnani) ist ein bedeutendes Tourismus-Zentrum, welches fr seine schnen Strnde (Cala Graci, Cala Blanch) und sein ausgelassenes Nachtleben bekannt ist. Weltberhmt ist das Cafe del Mar, in dem man bei Chillout-Musik den Sonnenuntergang bewundern kann.
Die vielen Hippiemrkte sind ebenfalls sehr sehenswert: in Es Can befindet sich auf dem Gelnde des bekannten Clubs Punta Arabi der lteste und berhmteste Markt. Auch in San Carlos findet ein Hippiemarkt statt, auf dem man viele verschiedene Kleidungsstcke, Schmuck und exotische Mitbringsel findet.
Weitere sehenswerte Ausflugsziele sind z.B. die Salzfelder Las Salinas im Sden der Insel (wurden krzlich zum Weltnaturerbe erklrt). Sie zhlen zu den berhmtesten und schnsten Landschaften Ibizas und dienen seit mehreren tausend Jahren der Salzgewinnung. Traumhaft schn sind die Sonnenuntergnge, die den Himmel und das Wasser in ein Meer aus Farben tauchen. Lassen sie sich dieses Spektakel nicht entgehen! Ein weiteres Muss ist die Tropfsteinhhle Cova C'an Mara in der Nhe von Port de Sant Miquel, denn nicht nur die Hhle ist sehr interessant, auch der atemberaubende Panoramablick auf die Kste und das Meer wird ihnen gefallen.
Die Strnde in Ibiza sind sehr abwechslungsreich und bieten fr jeden Geschmack etwas. Es gibt einsame Buchten mit kristallklarem Wasser, weie Sandstrnde und berfllte Touristenstrnde, an denen schon am Nachmittag totale Partystimmung aufkommt.
Das Landesinnere der Insel lockt mit wunderschner grner Landschaft. Die pinienbewachsenen Hgel sind hervorragend geeignet um eine Wanderung zu unternehmen und den Ausblick ber die Insel zu genieen. Beim Verlassen der Hauptstraen kann man die ruhig gelegenen Fincas bestaunen, die zwischen Orangen- und Zitronenplantagen, Weinreben und Feigenkakteen angesiedelt sind. Auch die idyllisch gelegenen Drfer abseits der Touristengegenden eigenen sich besonders gut um in Ruhe einen Spaziergang zu machen.
Wie anfangs schon erwhnt zhlt Ibiza als die Party-Hauptstadt der Welt. Jeder der auf der Suche nach wildem Nachtleben ist, sollte sich auf eine Reise nach Ibiza begeben, denn hier legen die besten DJs der Welt auf. Die heiesten und berhmtesten Clubs und Diskotheken der Insel sind wohl: Amnesia (erste Open-Air Disko Ibizas), Eden (neuster Club auf Ibiza), El Divino (direkt am Hafen von Ibiza-Stadt, eine der schnsten Clubbing-Gegenden), Es Paradis (berhmte Wasserparties), Pacha (heutzutage gibt es weltweit ber 70 Pachas), Privilege (grter Club der Welt) und Space (erste After-Hour-Disko). Doch nicht nur dort kann man feiern bis zum Abwinken, auch zahlreiche Beach-Parties oder kleinere Diskotheken laden zum Tanzen ein.
Spanien ist fr ihre schnen Landschaften und ihre tolle Kultur bekannt. Whle einfach im Men links aus den Optionen, die dich besonders ber Spanien interessieren. Neben den Inseln gibt es natrlich auch die Stdte Spaniens, die eine Reise wert sind.