- Reiseziele
- Tipps
- Teesorten
- Kulinarisches
- Kolonien
- Spaniens Inselwelten
   
  - Barcelona
- Madrid
- Málaga
- Valencia
- Toledo
- Sevilla
- Cordoba
- Granada
- Marbella
- Pamplona
- Bilbao
- Saragossa
- Murcia
   
 
Balearen
- Mallorca
- Menorca
- Ibiza
- Formentera
- Cabrera

Kanaren
- La Palma
Die grüne Insel
- Teneriffa
- La Gomera
- El Hierro
- Gran Canaria
- Fuerteventura
- Lanzarote
  - Reiseportale
- Pauschalreisen
- Singlereisen
- Wandern Mallorca
- Wandern Teneriffa
- Hochzeitsreisen
- Island Reisen
- Pauschalreisen
  Spanien

- Backpacker Info

Auf Spanien-Infos.de findest du viele Informationen rund um Spanien und die Balearen

Von Spanien nach Island

Spanien ist ein überaus beliebtes und sehr vielseitiges Urlaubsland. Aber auch die Spanier selbst verreisen ganz gerne. Und da sie an Sonne und Stand im eigenen Land genügend Auswahl haben, zieht es sie dann oftmals in den hohen Norden, auf die sagenumwobene Insel im Nordmeer, zu Island Reisen.

Island - die Insel aus Feuer und Eis

Im Nordatlantik, näher an Grönland als an den zu Großbritannien zählenden Shetlandinseln, befindet sich die größte Vulkaninsel der Erde. Auf dem Schnittpunkt zweier Kontinentalplatten gelegen, die ständig um Zentimeterbreite auseinanderdriften, verhindert nur die aktive vulkanische Tätigkeit durch ständige Gesteinsproduktion ein Auseinanderbrechen der Insel. Island war in der Eiszeit völlig von einer dichten Eisschicht bedeckt, heute gibt es hier immer noch beeindruckende Gletscher. Durch die Abgeschiedenheit konnte sich auf Island eine sehr spezielle Flora und Fauna entwickeln, besonders artenreich ist die Vogelwelt. Viele Säugetiere kamen allerdings erst mit der Besiedlung durch den Menschen nach Island, das vor über 1000 Jahren von den Wikingern entdeckt wurde.

Viele Wege führen nach Island

Heute stellt der Tourismus neben dem traditionellen Fischfang eine wichtige Einkommensquelle dar. Island ist zwar ausgesprochen dünn besiedelt, aber touristisch sehr gut erschlossen. Island verfügt über fast 100 Flugplätze, die über das ganze Land verteilt sind. So kann man von Spanien aus per Direktflug zum Beispiel sehr bequem nach Reykjavik gelangen. Die isländische Hauptstadt weist über 100.000 Einwohner auf und befindet sich an der Westküste der Insel. Allerdings kann Island auch per Schiff erreicht werden, zwischen dem europäischen Festland und Island gibt es einen regelmäßigen Fährverkehr. Man sollte aber als Reisender ein wenig Zeit mitbringen, denn die Anreise mit dem Schiff ist zeitintensiv, daher bevorzugen viele Touristen den Flug.

Faszination der Gegensätze

Es sind kaum zwei europäische Länder denkbar, die gegensätzlicher sind als Spanien und Island. Gerade darin besteht ja der Reiz, das faszinierende fremde Element. Von Spanien aus hat man die Möglichkeit, einen bequemen Direktflug nach Island zu buchen oder eine Schiffsreise zu unternehmen. Island Reisen versprechen jedenfalls einzigartige Erlebnisse.
Spanien ist für ihre schönen Landschaften und ihre tolle Kultur bekannt. Wähle einfach im Menü links aus den Optionen, die dich besonders über Spanien interessieren. Neben den Inseln gibt es natürlich auch die Städte Spaniens, die eine Reise wert sind.