- Reiseziele
- Tipps
- Teesorten
- Kulinarisches
- Kolonien
- Spaniens Inselwelten
   
  - Barcelona
- Madrid
- M�laga
- Valencia
- Toledo
- Sevilla
- Cordoba
- Granada
- Marbella
- Pamplona
- Bilbao
- Saragossa
- Murcia
   
 
Balearen
- Mallorca
- Menorca
- Ibiza
- Formentera
- Cabrera

Kanaren
- La Palma
Die gr�ne Insel
- Teneriffa
- La Gomera
- El Hierro
- Gran Canaria
- Fuerteventura
- Lanzarote
  - Reiseportale
- Pauschalreisen
- Singlereisen
- Wandern Mallorca
- Wandern Teneriffa
- Hochzeitsreisen
- Island Reisen
- Pauschalreisen
  Spanien

- Backpacker Info

Auf Spanien-Infos.de findest du viele Informationen rund um Spanien und die Balearen

Toledo


Toledo ist die Hauptstadt der spanischen Provinz Toledo und hat ca. 72.500 Einwohner. Sie zhlt zu den ltesten Stdten des Landes. Die frhere Hauptstadt Spaniens (bis 1560) war whrend des Mittelalters ein sehr wichtiges Zentrum in Europa. Es war eine gut befestigte Stadt, was auch heute noch durch die Stadtmauern auffllt. Toledo liegt auf einem Hgel oberhalb des Flusses Tajo und ist nur 70 km von Madrid entfernt.

Ein Rundgang durch Toledo ist sehr zu empfehlen, da man in dieser Stadt viele alte Bauwerke bestaunen kann. Teile davon wurden zum UNESCO-Weltkulturerbe erklrt, so z.B. die Kathedrale und viele weitere Kirchen und Museen. Die Stadt ist nicht zu gro, deshalb sollte man den Rundgang durch die engen verwinkelten Gassen zu Fu machen.
Im Zentrum Toledos steht die gotische Kathedrale Santa Mara. An ihr baute man zwei Jahrhunderte, fertig war sie im Jahr 1493. Das prachtvolle Gebude besteht aus fnf Schiffen und 15 Kapellen und kann sehr viele Kunstschtze aufweisen. Im Alczar (Schloss) von Toledo ist heute, nach vielen Umbauphasen seit der Rmerzeit, ein Heeresmuseum.
In der Kirche Santo Tom hngt das wohl berhmteste Bild des Malers El Greco "Das Begrbnis des Grafen von Orgaz". Das Wohnhaus dieses Mannes ist heute umgebaut zum Museum El Greco, in dem die Werke dieses Knstlers aufbewahrt werden. Ein weiteres interessantes Museum befindet sich im ehemaligen Hospital de Santa Cruz. Gebaut wurde es zwischen dem 15. und 16. Jahrhundert und beherbergt heute ein Museum, das in drei Abteilungen unterteilt ist: Archologie, Schne Knste und Kunstgewerbe.
Die Synagoge El Trnsito wurde im 14. Jahrhundert im maurischen Stil erbaut. Die Synagoge Santa Mara La Blanca wurde 1180 im Mudjar-Stil erbaut und besitzt fnf Schiffe. Heute werden dort keine Gottesdienste mehr abgehalten, ihre Schnheit ldt aber dennoch zu einem Besuch ein.
Zu den weiteren Sehenswrdigkeiten der Stadt zhlen die Stadtmauern, -tore und Brcken (das berhmteste Tor ist Puerta Nueva de Bisagra aus dem 15. Jahrhundert).
Die tief verwurzelten Bruche, die sich in den zahlreichen Festen zeigen (z.B. die Fronleichnamsprozession), sind sehr interessant; man sollte sie nicht verpassen. Um einmal eines der zahlreichen Feste mitzuerleben sollten sich Urlauber in einem der Ferienhuser Spanien einquartieren. Diese sind oft eine gnstige Alternative zu teueren Hotels.
Spanien ist fr ihre schnen Landschaften und ihre tolle Kultur bekannt. Whle einfach im Men links aus den Optionen, die dich besonders ber Spanien interessieren. Neben den Inseln gibt es natrlich auch die Stdte Spaniens, die eine Reise wert sind.